So soll Web

Alles klappt, poppt und gleitet, dass es eine Freude ist: Die neue Web-Plattform der NÖVK zeigt, wie sich reichlich Inhalt in schlanke Information übersetzen lässt.

Schon auf der Startseite lässt sich unter www.noevk.at die Weiche stellen: Arbeitgeber, Selbstständiger oder Arbeitnehmer. Danach finden sich alle gewünschten Inhalte wie von selbst. Ob zum Package für Starter, Wechsler oder Neugründer, ob zum persönlichen Online-Konto oder zur Zusammenlegung von Ansprüchen aus „Alt-Kassen“: Eine ausgeklügelte Benutzerführung liefert auf jede Frage nicht nur Infos, sondern oft gleich Ausfüll- und Anmeldeservice im Schritt für Schritt-Verfahren. Wer sich noch die eine oder andere offene Frage stellt, wird vermutlich in den umfangreichen FAQ fündig.
„Der kurze Weg von der Frage zur Antwort“ war für Key Account-Manager Marcus Paryzek auch die Leitmaxime bei der Entwicklung der neuen NÖVK Web-Plattform: „Wir möchten unseren Kunden Service auf der Höhe der digitalen Entwicklung bieten. Das beinhaltet komfortable Benutzerführung und perfekte Funktionalität auf jedem Schirm – vom PC bis zum Smartphone“.
Branchenweit vorbildlich zeigt sich das Webangebot der NÖVK auch, wo es um Transparenz geht: Unter „Über uns /Veranlagung“ findet sich monatlich der aktuelle Veranlagungsbericht. „Und das nicht nur in guten Zeiten!“ betont Marcus Paryzek.

Dabei hört unser Re-Design bei der Homepage noch lange nicht auf. Auch bei unserem Online-Konto haben wir nochmal deutlich nachgelegt und unser Serviceangebot erweitert beziehungsweise angepasst.