Es geht sofort:
02742 90 555-7100Mo-Do 8:00 – 17:00 Uhr, Fr 8:00 - 15:00 Uhr
<Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, zum Ansehen müssen Sie in Ihrem Browser JavaScript aktivieren.>
März 2019

Mitbauen an der Kinderburg

Es ist die Sensibilität für soziale Fragen, die dem Roten Kreuz an der Niederösterreichischen Vorsorgekasse (NÖVK) gefällt. Umgekehrt zeigte sich die NÖVK vom Engagement des Roten Kreuzes für die Kinderburg Rapottenstein beeindruckt ‒ und unterstützte das Projekt mit einer schönen Spende.



Kinder, die chronisch kranke Eltern haben oder den Tod eines nahen Familienmitgliedes verarbeiten müssen, brauchen Hilfe. Die bekommen sie auf der „Kinderburg Rapottenstein“ im Waldviertel. Vorstand Christian Freibauer sowie Herwig Kuran von der NÖVK statteten am 18. März persönlich einen Besuch ab, um sich vor Ort einen Eindruck zu machen und eine Spende zu übergeben. Begrüßt wurden sie vom Landesgeschäftsführer des Roten Kreuzes, Peter Kaiser sowie von Laura Sigl, Leiterin der Kinderburg. Laura Sigl gab bei der Besichtigung einen guten Einblick in die wertvolle Arbeit vor Ort und schilderte auch persönliche Erfahrungen aus der Begleitung der betroffenen Familien.

Landesgeschäftsführer des Roten Kreuzes, Laura Sigl Leiterin der Kinderburg, nehmen einen großen Scheck in Höhe von € 5.000,00 vom Vorstand der NÖVK Christian Freibauer sowie Herwig Kuran ebenfalls von der NÖVK, vor einem großen Holztor, entgegen.
Zoom

NACH OBEN