Es geht um mehr
Es geht um mehr
Es geht um mehr
Es geht um mehr
Es geht um mehr
Es geht um mehr
Es geht sofort:
02742 90 555-7100Mo-Do 8:00 – 17:00 Uhr, Fr 8:00 - 15:00 Uhr
<Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, zum Ansehen müssen Sie in Ihrem Browser JavaScript aktivieren.>

1. Stellen Sie sicher, dass die rechtlichen Rahmenbedingungen erfüllt sind.

  • Schließen Sie Ihre Betriebliche Vorsorge innerhalb von 6 Monaten ab Beginn Ihrer Selbständigkeit ab.
  • Falls Sie Mitarbeiter/innen haben und für diese bereits eine Vorsorgekasse gewählt haben, sind Sie persönlich derselben Kasse zugeordnet.

2. Drucken Sie den Beitrittsvertrag aus.

Downloaden und ausdrucken.

3. Füllen Sie den Beitrittsvertrag aus.

Ganz oben rechts Wechselkunde und alte BVK-Leitzahl: Sie brauchen diese Felder nicht auszufüllen.
Daten zum Unternehmen:
  • Pflichtfelder sind: Firma (Arbeitgeber), Ansprechpartner, Adresse, E-Mail und Telefonnummer (Firmenbuchnummer, Fax, Internetadresse, Betriebsrat und Mitarbeiteranzahl bitte ausfüllen, falls vorhanden).
  • Der Abschluss dieses Vertrages erfolgt als Treuhänder auf fremde Rechnung“: in der Regel „nein“ ankreuzen! Auf fremde Rechnung erfolgt der Abschluss nur bei Wohnungseigentumsgemeinschaften und Hauseigentumsgemeinschaften. Wir dürfen Ihren Antrag nur akzeptieren, wenn dieses Feld ausgefüllt ist!
  •  „Das Unternehmen ist eine juristische Person“ …: dieser Punkt ist nur für Kapitalgesellschaften zu befüllen: Hier sind die allfälligen wirtschaftlichen Eigentümer anbzuführen.
  • Der folgende Punkt (Sozialversicherungsträger) ist nicht auszufüllen. Er bezieht sich nur auf den Fall, dass Sie Ihre Vorsorgekasse wechseln.
  • Beitragsnummer(n) und Gebietskrankenkasse sind nur auszufüllen, wenn Ihr Unternehmen Mitarbeiter beschäftigt. Lassen Sie die Felder frei, wenn Sie keine Mitarbeiter beschäftigen.
Daten zum Selbständigen:
Namen, Geburtsdatum und SV-Nummer angeben.Unterlagen beifügenWie im Antrag angeführt: Aktueller Firmenbuchauszug bei juristischen Personen und Ausweiskopie(n) der unterschreibenden Person(en).
Letzte Zeile: frei lassen Diese Felder frei lassen: Werbername, Werbernummer und Betreuungsgesellschaft.

4. Firmenmäßig zeichnen und abschicken.

  • Per Post an Niederösterreichische Vorsorgekasse AG, Herrengasse 10, 3100 St. Pölten.
  • Oder eingescannt (Antrag, Firmenbuchauszug, Ausweiskopie) an <Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, zum Ansehen müssen Sie in Ihrem Browser JavaScript aktivieren.>

NACH OBEN