Es geht um mehr
Es geht um mehr
Es geht um mehr
Es geht um mehr
Es geht um mehr
Es geht um mehr
Es geht sofort:
02742 90 555-7100Mo-Do 8:00 – 17:00 Uhr, Fr 8:00 - 15:00 Uhr
<Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, zum Ansehen müssen Sie in Ihrem Browser JavaScript aktivieren.>
Jänner 2017

Wirtschaftlich ist, was nachhaltig ist

Als zweite Vorsorgekasse in Österreich hat die NÖVK die United Nations Principles for Responsible Investment (UN PRI) unterzeichnet. Und ist damit Teil der weltweit mächtigsten Allianz für verantwortungsvolles Veranlagen geworden.

Welche Auswirkungen hat zum Beispiel eine Veranlagung auf die Umwelt und auf die Gesellschaft? Die UN PRI definieren dafür verbindliche Qualitätskriterien, entwickelt von Investoren. Mehr als 1.400 Mitglieder aus 15 Ländern haben sich dieser 2006 gegründeten Initiative in Partnerschaft mit der UNO bereits angeschlossen. Zusammen disponieren sie über ein Anlagekapital von mehr als 59 Billionen US-Dollar. Mit ihrem Beitritt in der Kategorie Asset Owners hat nun auch NÖVK ihre Strategie der Zukunftsfähigkeit neuerlich konkret umgesetzt.

Gemeinsam mit ihrem internationalen Netzwerk an Unterzeichnern widmet sich die PRI-Initiative der praktischen Umsetzung der sechs Prinzipien für verantwortliches Investieren. Mit einer doppelten Zielsetzung: Ein besseres Verständnis der Auswirkungen von Investitionen auf Umwelt, Menschen und Unternehmenskulturen zu fördern. Und in weiterer Folge die Unterstützung der Unterzeichner, wenn es darum geht, diese Aspekte in ihren Entscheidungen angemessen zu berücksichtigen.  (Quelle: PRI Brochure 2016)

„Wir setzen auf Prinzipien der Nachhaltigkeit, weil wir überzeugt sind, dass sie auf Dauer auch wirtschaftlich die richtigen Prinzipien sind!“, so NÖVK-Vorstand Mag. Florian Urban.

NACH OBEN