Es geht um mehr
Es geht um mehr
Es geht um mehr
Es geht um mehr
Es geht um mehr
Es geht um mehr
Es geht sofort:
02742 90 555-7100Mo-Do 8:00 – 17:00 Uhr, Fr 8:00 - 15:00 Uhr
<Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, zum Ansehen müssen Sie in Ihrem Browser JavaScript aktivieren.>
März 2018

Mit Nachdruck nachhaltig

Ein global investierender Anleihenfonds stellt um auf nachhaltiges Investment. Dahinter steht die Initiative der NÖVK. Das und vieles mehr zeigt: Die Zukunft zählt in der Geschäftspolitik der NÖVK schon heute.

Für „Sustainable Responsible Investing“ steht das SRI im Anleihenfonds KCM SRI Bond Select. Die Initiative dazu ist von der NÖVK ausgegangen: Gemanagt von Kathrein Capital Management fokussiert der Fonds nunmehr neben guter Bonität der Emittenten (AAA-BBB) zusätzlich auf Kriterien nachhaltigen Investments. Geeignete Titel werden mit Unterstützung durch die unabhängige und renommierte
oekom research AG ausgewählt. Das Österreichische Umweltzeichen für nachhaltige Finanzprodukte bestätigt: Klares Ziel gesetzt – und Ziel klar erreicht.

 „Public Value“ produziert die NÖVK im Rahmen ihrer Nachhaltigkeitsstrategie mittlerweile über ihr gesamtes Portfolio:

  • Das NÖVK-Nachhaltigkeitskonzept bindet verstärkt den Klimaschutz ein. Daraus leitet sich die Verschärfung der klimarelevanten Ausschlusskriterien auf eine 0 %-Toleranz ab, die nunmehr auch gegenüber Unternehmen, die Hochvolumen-Fracking anwenden oder Ölsande fördern, gilt.
  • Mit den Sustainable Development Goals (SDG) unterstützen wir globale Nachhaltigkeitsziele der UNO.
  • Den CO2-Footprint berücksichtigen wir nicht nur bei unseren Investments in Aktien, sondern auch in Anleihen.
  • Wir forcieren nachhaltige Immobilienfonds in unserem Portfolio.
  • Wir engagieren uns aktiv in der Branche und in der Gesellschaft für eine zukunftsfähige Investment-Kultur: mit breit ausgelegter Unternehmenskommunikation, als Geschäftspartner und als Teilnehmer bei Fachkonferenzen.
80 Prozent oekom-prime und maximal eine Ratingstufe unterhalb für Anleihen im Portfolio bis Ende 2018: Mit Zielen wie diesen hat sich die NÖVK in Fragen der Nachhaltigkeit rasch unter den „Tempomachern“ etabliert. 2013 erstmals nach ÖGUT zertifiziert, hatten wir bereits Ende 2016 eine umfassende Nachhaltigkeitsstrategie und ein daran gemessen durchgängig nachhaltig gestaltetes Portfolio aufzuweisen. Bereits für das Jahr 2015 durften wir die Zertifizierung Level „Silber“ entgegennehmen. „Go for Gold“ lautet die aktuelle Devise der NÖVK. Die Richtung stimmt – und das sollte auch für das Tempo gelten.

NACH OBEN